Grafik
Grafik

neue Kammer gewählt - das war der Dekanatsjugendkonvent Uffenheim

.

.

Am vergangenen Samstag (24.09.16) lud die Dekanatsjugendkammer der Evangelischen Jugend im Dekanat Uffenheim zum Dekanatsjugendkonvent ins "Haus der Kirche" in Uffenheim.
Auf der Tagesordnung standen, neben einem Bericht des Jugendreferenten und einem Rückblick auf die Jugendbegegnung mit einer Gruppe aus Tansania, Neuwahlen.
Dekanatsjugendpfarrerin Christine Stradtner und Dekanatsjugendreferent Ralf Romankiewicz eröffneten das Wahlprocedere mit der Entlassung der amtierenden Kammer. Mit einer kleinen Aufmerksamkeit und lobenden Worten wurden die 10 Mitglieder der Kammerperiode 2014 - 2016 bedankt und teilweise verabschiedet.

Bei der anschließenden Wahl standen dann insgesamt 8, alte und neue Gesichter, auf der Liste.

Die 6 Plätze in der Dekanatsjugendkammer für die nächsten 2 Jahre gingen an:
Christiane Markert (Uffenheim), Tanja Zellat (Gnötzheim), Johanna Schmidt (Ippesheim), Uwe Klingler (Hohlach), Niklas Spaeth (Nürnberg), Simon Hein (Gülchsheim)

Das Bild zeigt die Mitglieder der Dekanatsjugendkammer 2016 - 2018: (v.l.)
Dekanatsjugendreferent Ralf Romankiewicz, Dekanatsjugendpfarrerin Christine Stradtner, Simon Hein, Uwe Klingler, Christiane Markert, Tanja Zellat, Konstantin Oesterer (ELJ), Niklas Spaeth, Johanna Schmidt (es fehlen: Sieglinde Hein (Dekanatsausschuss), Simon Geer (CJB) )



Gummibären gewinnen 3. Ausgabe des Streetsoccer-Cups

Bereits zum dritten Mal veranstaltete die Evang. Jugend Uffenheim ihr Streetsoccer-Turnier auf dem Festplatz in Uffenheim.

Bei bestem Wetter fanden sich 8 Mannschaften am Festplatz ein um gegeneinander im fairen und friedlichen Wettstreit anzutreten. Die Organisatoren waren mit der Teilnahme sehr zufrieden und für Speisen und Getränke war gesorgt.

In 20 spannenden Spielen wurde der Nachfolger der „White Rabbits“ gesucht, welche die beiden ersten Turniere für sich entscheiden konnten. In diesem Jahr reichte es für die Hasen nicht zum Sieg und ein anderes Team sicherte sich den Pokal für den Turniersig 2016. Die „Gummibärenbande“ setzte sich im Finale klar gegen das „Team Hangover“ durch.

Die Organisatoren der Evang. Jugend Uffenheim wollen auch im kommenden Jahr wieder ihr Straßenfußball-Turnier in Uffenheim austragen und freuen sich schon heute auf viele Mannschaften und genauso viele Interessierte und Fans!

Freitagsaktionen S-Bar






KV Uffenheim ELJ CJB Bayern EJB Dekanat Uffenheim



Stadt Uffenheim Konditorei Ritter Gillig und Keller Sparkasse


Zimmerei Steinmetz Fahrschule Thomas Scheer VR-Bank Uffenheim-Neustadt